Loubier's Biokiste
Meldorfer Straße 40
D-25709 Marne

DE-ÖKO-006

0 48 51 - 96 43 87

loubier@loubier.de

Gemüse

Gültig vom 03.03.2021

Gemüse

Fruchtgemüse, Pilze

Produktbezeichnung Produktbeschreibung Herkunft Preis
Cherrydatterinotomaten Juan MolinaDemeter e.V 8,19 € / kg

Romatomate Juan MolinaDemeter e.V 5,18  / kg

Tomate Marysma/Rebelion, alte Sorte Die Rebelion ist eine aromtische Tomate. In der Regel hat sie einige Grünanteile ( sie ist nicht so rot, wie auf dem Foto), was aber sortentypisch ist und den Geschmack nicht schmälert. Sie reift gut nach. Hasciendas BioDemeter e.V 7,05 € / kg

Schlangengurke EG 2,99  / Stck

Landgurke Sie wiegt ca. 250 g / Stück. Die Landgurke hat eine etwas festere und knubbelige Schale und ein schönes Aroma! EG 8,20 € / kg

Paprika, gelb Eine Paprika wiegt ca. 250 g. NaturcharcEG 12,79  / kg

Paprika, grün NaturcharcEG 8,89  / kg

Paprika, rot Eine Paprika wiegt ca. 250g. EG 9,39  / kg

Spitzpaprika rot EG 10,99  / kg

Artischocken Es sind kleine Artischocken Wir garen die Artischocken in Salzwasser - mind. 35 Miunuten, bis sich die Blätter abzupfen lassen. Aus Zwiebeln, Balsamico, Olivenöl, Senf, Pfeffer, Salz und etwas Süßmittel machen wir einen Vinaigrette. Darin werden die abgezupften Blattbasen getunkt und das fruchtfleisch mit der Vinaigrette mit den Zähnen abgezogen. Am Schluß die Haare vom Artischockenherzen entfernen und das Herz ebenfalls in die Vinaigrette tunken -essen - lecker! EG 1,78  / Stck

Aubergine Eine Aubergine wiegt ca.300 g EG 4,78  / kg

Zucchini grün naturcharc Zucchini können roh, gekocht und gebraten gegessen werden. Sie enthalten, wie andere Kürbissorten auch, viel Wasser, sind kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich. Zucchini werden in der Regel unreif geerntet, wenn die Früchte etwa 15 bis 30 Zentimeter lang sind und etwa 100 bis 300 Gramm wiegen. Sie halten bis zu 12 Tage, sollten aber nicht unter 8 °C gelagert werden. Die Zucchini sollten zudem nicht in der Nähe von Tomaten, Äpfeln und anderen klimakterischen Früchten gelagert werden, da das von ihnen abgesonderte Ethylen Zucchini schnell reifen und verderben lässt. EG 4,69  / kg

Austernpilze Köstliche Pilze, die Sie einfach in der Pfanne mit ein bisschen Zwiebel (und Knoblauch) in Olivenöl schmoren können, kräftig mit Pfeffer und Salz abschmecken und zu Nudeln servieren. Dazu ein Salat - sehr lecker! Austernpilze enthalten viele Proteine, kaum Fett und keine Kohlenhydrate und reichlich Ballaststoffe. An Vitaminen haben Austernpilze vor allem B-Vitamine und Vitamin D zu bieten. PilzgartenNaturland e.V. 14,79  / kg

Kräuterseitlinge PilzgartenDemeter e.V 26,98  / kg

Steinchampignons Am Hofe Ludwigs des XIV. kultivierte man Feld- und Wiesenchampignons, die als Delikatesse galten, in dunklen Gewölben und Kellern. Auch heute wird der Champignon im Dunkeln kultiviert, sie gehören zu den empfindlichsten aller Zuchtpilze. Ihr Anbau ohne chemische Hilfsmittel, Düngung und Pflanzenschutz stellt allerhöchste Anforderungen an den Pilzzüchter und seine Mitarbeiter. Dabei spielt die Qualität des Substrates eine große Rolle. Es besteht in der Regel aus Stroh, Sägespäne, Holzschnitzel oder andere organische Grundbestandteilen. Es wir mehrere Tage bewässert und nach einiger Zeit pasteurisiert, so wird eine Besiedlung mit unerwünschten Organismen vermieden. Das fertige Substrat wird nun beimpft. Beim Champignon kultiviert man das Myzel vorab auf Weizenkörner und fügt die vom Myzel durchwachsene Masse als sogenannte Champignonbrut hinzu. Die richtige Temperatur, relative Luftfeuchte, CO2-Gehalt oder Lichtmenge müssen beim Kultivieren genauestens eingehalten und nach ca. 3 Wochen können die ersten Pilze geerntet werden. Leipziger LandGäa e.V. 12,58  / kg

Kartoffeln

Produktbezeichnung Produktbeschreibung Herkunft Preis
Gunda - mehligkochende Kartoffel Mehligkochende Kartoffeln aus der Region (Demeter) HerrmannshofDemeter e.V 2,69  / kg

Kartoffeln regional Linda Kartoffeln geben wir in den Gebinden 1kg, 1,5 kg, 2,5 kg und 5 kg ab. SchüttBioland e.V. 2,29  / kg

Sack Kartoffeln "Linda" 12,5 kg Die schmackhafte Linda kommt vom Biolandbetrieb der Familie Schütt aus Dithmarschen. SchüttBioland e.V. 25,80  / Stck

Kohl-,Stängel-und Hülsengemüse

Produktbezeichnung Produktbeschreibung Herkunft Preis
Bleichsellerie Bleich- oder Staudensellerie ist sowohl zum Kochen, als auch als Rohkostgemüse geeignet. Er stammt vom wilden Sellerie ab, der an den salzigen Mittelmeerküsten beheimatet ist. Gegart schmeckt er in Suppen, Eintöpfen, Aufläufen, Gemüse- und Wokgerichten. In Italien nimmt man Staudensellerie außerdem gern für Pastasaucen wie die Gemüse-Bolognese. Tipp: Die Blätter des Staudensellerie mit Meersalz und Olivenöl pürieren und in Gläser umfüllen. Das ist eine prima Würzpaste für Suppen, Saucen und Eintöpfe. EG 2,39  / Stck

Blumenkohl EG 2,99  / Stck

Brokkoli CamposevenEG 4,89  / kg

Chinakohl Der Chinakohl wiegt ca. 700-850 g. Bereits seit dem 5. Jahrhundert wird er im Norden Chinas angebaut. Erst im 20. Jahrhundert kam der Chinakohl mit chinesischen Auswanderern nach Amerika und Europa. Der Feinkohl ist leicht bekömmlich und in ihm steckt viel Vitamin C und K, Kalium, Calcium, Folsäure, hochwertige Aminosäuren und Senfglykoside. EG 5,59  / kg

Kohlrabi La ReggiaNaturland e.V. 1,98  / Stck

Rotkohl SchüttBioland e.V. 3,26  / kg

Spitzkohl Der Spitzkohl wiegt ca. 600 - 800 g EG 3,19 € / Stck

Weißkohl Dithmarscher Weißkohl ca 1- 1,6 kg SchüttBioland e.V. 2,66  / Stck

Wirsing JonicaEG 3,58  / Stck

Sauerkraut frisch 500 g 'Höfe im Norden' Frischer Hofsauerkraut im 500 g Becher 'Unsere Höfe im Norden'. Original auf dem Demeter Hof Dannwisch eingeschnitten und gereift. Es wurde nicht pasteurisiert. Nur regionaler Demeter Weißkohl und Meersalz werden dabei verwendet. 'Unsere Höfe im Norden' ist das Netzwerk, das Höfe, Handel und Verbraucher in der nördlichen Region verbindet. 'Unsere Höfe im Norden' sind Bioland- und Demeter-Höfe aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern. DannwischDemeter e.V 3,78 € / Stck

Obst-Gemüsekonserven

Produktbezeichnung Produktbeschreibung Herkunft Preis
Steinpilze getrocknet funC% 3,43 € / Stck
VE 0,02 kg
GP 171,50 €/kg

Salate, Blattgemüse, Kräuter

Produktbezeichnung Produktbeschreibung Herkunft Preis
Chicoree Die sehr langsam wachsenden Chicoreepflänzchen erfordern besonderen Pflegeaufwand. Jäten, Abflammen, Hacken und Bewässern sind regelmäßig erforderlich. Die Rübe wird im Oktober/November geerntet und im Kühlhaus gelagert. Partieweise werden die Rüben in der Treiberei aufgesetzt. Im Dunklen und von warmen Wasser umflutet wächst in ca. 25 Tagen der Chicoreespross heran und geerntet. Chicoree können Sie ca. eine Woche im Kühlschrank in ein feuchtes Tuch geschlagen lagern. Am Licht gelagert wird er grün und bitterer. PapenburgBioland e.V. 11,89  / kg

EICHblattsalat La ReggiaNaturland e.V. 2,88  / Stck

Eisbergsalat WurzelreichBioland e.V. 2,92  / Stck

Endiviensalat Die Endivie gehört zur Gattung der Wegwarten (Zichorien) und ist ein typischer Spätsommersalat, mit der zichorientypischen leichten Bitternote. Sie wird roh als Salat verzehrt, man kann Endivie aber auch warm wie Spinat oder Mangold zubereiten. Endiviensalat bleibt in ein feuchtes Tuch oder in Papier gewickelt im Gemüsefach 1–2 Wochen frisch. EG 3,38  / Stck

Kopfsalat EG 2,99  / Stck

Radicchio Der Radicchio wiegt ca. 300 - 450 g Radicchio enhält viele gesunde Bitterstoffe. Der dicht geschlossene kleine Salatkopf mit den dicken, rotvioletten Blättern und den weißen, besonders aromatischen Blattrippen ist sowohl optisch als auch geschmacklich eine tolle Ergänzung zu milderen Salaten und hält sich sehr gut im Kühlschrank. Sollten Sie die Bitterstoffe nicht so gerne mögen, dann können Sie sie abmildern, indem Sie den geschnittenen Radicchio in lauwarmem Wasser wässern. Ein Pfannengericht für Radicchio: Den Radicchio putzen, waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Eine Zwiebel schälen und klein würfeln. In einer großen Pfanne die Butter erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Walnusskerne und die Radicchiostreifen untermischen und alles bei schwacher Hitze ca. 10 Min. ziehen lassen. Tagliatelle nach Packungsangabe bissfest kochen, abgießen und kurz abtropfen lassen. Rasch mit dem Pfanneninhalt vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit kräftigem Bergkäse bestreut servieren. Naturland e.V. 6,38  / kg

Rauke/Rucola La ReggiaNaturland e.V. 21,00  / kg

Petersilie Die erste regionale glatte Petersilie aus der Gärtnerei Sannmann EG 2,18  / Stck

Rosmarin, frisch wunderbar aromatisch! SannmannDemeter e.V 2,29  / Bd

Mangold Der Mangold wiegt ca. 300 - 500 g. EG 4,38  / kg

Alfalfasprossen (Luzerne) Vitaminhaltige Luzernesprossen mit angenehm mildem Aroma. Sehr schön auf Brot oder im Salat. Deiters & FlorinEG 1,78 € / Stck

Brokkolisprossen Deiters & FlorinEG 2,40 € / Stck

Kresse in Schale RosenhofBioland e.V. 1,16  / Stck

Sangosprossen 'roter Rettich' 50 g Rote Rettichsprossen sind pikant und würzig, bestechend in der Farbe, radieschenähnlich im Geschmack. Eine Augenweide, zu Hause auf Broten und Sandwiches, als Topping auf Salaten wie ebenso auf dem Buffet. Deiters & FlorinEG 1,78 € / Stck

Wurzeln, Knollen, Kürbis

Produktbezeichnung Produktbeschreibung Herkunft Preis
Rettich, blau ca. 250 g / Stück. ChristiansenBioland e.V. 5,19 € / kg

Ingwer EG 10,49  / kg

Kurkumawurzel Kurkuma wird auch Gelbwurz oder indischer Safran genannt und stammt aus Indien bzw. aus Südostasien. Dort wird sie seit 5.000 Jahren als heilige Pflanze verehrt. Sie wird in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und im Ayurveda, der indischen Medizin, verwendet. EG 12,49 € / kg

Möhren, gewaschen Jan SchüttBioland e.V. 2,49  / kg

Pastinaken bioverita bioverita - Saatgut aus biologischer Züchtung Vor Etablierung der Kartoffel in Europa gehörte die Pastinake zu den Grundnahrungsmitteln. Ein leckeres, einfaches Pastinakenrezept ist Pastinakencreme. Pastinacken klein schneiden (Schälen ist nicht nötig, nur waschen), mit Gemüsebrühe aufsetzten, garkochen, abgießen, pürieren, Sahne zugeben, evtl. mit Salz abschmecken. Das schmeckt warm, aber auch kalt als kleine Beilage gereicht. ChristiansenBioland e.V. 5,10  / kg

Petersilienwurzel ChristiansenBioland e.V. 7,88  / kg

Radieschen La ReggiaNaturland e.V. 2,28  / Bd

Fenchel EG 4,29  / kg

Gelbe Bete AuehofBioland e.V. 3,58  / kg

Knollensellerie Im Schnitt wiegt der Sellerie ca.800 g. SchüttNaturland e.V. 3,98  / kg

Orange Süßkartoffel Die Süßkartoffeln wiegen ca. 200 - 500 g. Die Süßkartoffel kommt ursprünglich aus Mittelamerika und ist eine mehrjährige krautige Kletterpflanze, die zu den Windengewächsen gehört. Unter der Schale der Süßkartoffel steckt der Stoff Caiapo, der sich laut einer Studie (American Diabetes Association) günstig auf den Blutzuckerspiegel und die Cholsterinwerte auswirkt. In einer Region Japans (Kagawa) werden besonders viele Süßkartoffeln gegessen - auch roh. In der örtlichen Bevölkerung gibt es keine Krankheiten wie Blutarmut, Bluthochdruck und Diabetes. Viel Spaß beim Probieren! EG 4,99  / kg

Rettich schwarz Der schwarze Rettich kann in der Rohkostküche verwendet werden, aber auch als Kochgemüse z.B. in Suppen. Ein bewährtes Hausmittel gegen Husten ist Rettichsirup, der aus schwarzem Rettich und Honig hergestellt wird. DannwischDemeter e.V 3,98  / kg

Rote Bete bioverita Die Rote Bete ist mit der Zuckerrübe und dem Mangold verwandt und kam mit den Römern nach Nordeuropa. Sie enthält viel Vitamin B, Kalium, Eisen, Folsäure und wirkt blutreinigend, entsäuert den Organismus und regt den Stoffwechsel an. Sekundäre Pflanzenstoffe stärken das Immunsystem. Besonders wertvoll ist Rote Bete als Rohkostsalat zubereitet: Rote Bete, Möhren und Äpfel raffeln, mit Zitrone und Honig abschmecken und geröstete Sonnenblumenkerne drübergeben. Eine weitere leckere Salatvariante: Rote Bete im Ganzen kochen bis sie sich leicht durchpieken lässt, schälen, Scheiben schneiden und eine Vinaigrette von Zwiebeln, Senf, Balsamico, Öl, Pfeffer und Salz drübergeben. Warm oder kalt genießen. ChristinasenBioland e.V. 2,58  / kg

Steckrübe Die würzige Rübe schmeckt auch lecker als Steckrüben-Wedges: Steckrübe schälen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit 4 EL Öl, Salz und Pfeffer mischen und auf mit Packpapier belegten Backblech ausbreiten. Bei ca. 200 °C (Umluft ca. 180 ) in etwa 25 Minuten weich und knusprig braten, zwischendurch ein- bis zweimal wenden. Als Beilage servieren oder mit Dip essen. Im ersten Weltkrieg war die Steckrübe zeitweise das einzige Grundnahrungsmittel. Darauf ist auch zurückzuführen, dass Steckrüben bei den Deutschen nicht mehr häufig auf dem Teller landen. In Spanien, Italien, Frankreich, Nord- und Osteuropa sind Steckrüben jedoch sehr beliebt. Das Fleisch gelber Steckrüben hat einen intensiveren Geschmack und wird für die Küche bevorzugt. Gelbfleischige Steckrüben enthalten Beta-Carotin, was die gelbe Färbung von Steckrüben ausmacht, außerdem enthalten Steckrüben viel Vitamin C, Trauben- und Fruchtzucker sowie Mineralstoffe und Senföle. SchoofDemeter e.V 3,18  / kg

Kürbis 'Butternut' Der Kürbis wiegt ca. 400 und 800 g. Das zarte, hellorangefarbene Fruchtfleisch des Butternuts hat ein buttriges, leicht nussiges Aroma und zergeht auf der Zunge. Er hat einen hohen Gehalt an Beta-Carotin, das Haut, Haaren und der Sehkraft gut tut. Schon mit 100 g Butternut-Kürbis sind 80 % des Tagesbedarfs an Beta-Carotin gedeckt, außerdem 20 % des Tagessolls an Vitamin C. Die Kerne vom Butternut-Kürbis sind essbar und schmecken angenehm nach Nuss! Man kann sie roh knabbern oder kurz in der Pfanne anrösten und leicht salzen. Die Kerne enthalten reichlich Ballaststoffe, ungesättigte Fettsäuren, Eiweiß und viele Mineralstoffe. EG 3,38  / kg

Zwiebelgemüse

Produktbezeichnung Produktbeschreibung Herkunft Preis
Bundzwiebel Frische Zwiebeln zur Einstimmung aufs noch etwas ferne Frühjahr. Demeter e.V 2,82  / Stck

Porree Biokreis e.V. 6,78  / kg

Schalotten Schalotten haben ein feineres, weniger scharfes, eher süßliches und würzigeres Aroma als die meisten Speisezwiebelsorten. Zum scharfen Anbraten eignen sie sich nur bedingt, weil sie dadurch bitter und schal werden. Am besten werden sie roh verarbeitet oder gedünstet, wodurch ihr Aroma am besten zur Geltung kommt. Weide- HardebeckDemeter e.V 10,99  / kg

Zwiebeln gelb Neue Ernte! GörrisauBioland e.V. 2,89  / kg

Zwiebeln rot Rote Zwiebeln haben eine rosa bis dunkelviolette Schale, die besonders dünn ist. Mit ihrer milden Schärfe und ihrem leicht süßlichen Geschmack ist sie besonders beliebt für Salate. Sie eignet sich aber auch für Suppen und Saucen. GörrisauBioland e.V. 3,98  / kg

Knoblauch getrocknet Eine Knolle wiegt ca. 100 g. EG 11,89  / kg