Telefon Mail Warenkorb

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

vegan

vegetarisch

ohne Allergen

mehr...

Herkunft

  • i

Kontrollstelle

mehr...

Firmenportrait

Fontaine Nahrungsmittel GmbH

Firmenbild
FunktionHersteller
PLZ89312
OrtGünzburg
Telefon08221 - 34643
Fax08221 - 4236
Mailinfo@fontaine-nahrungsmittel.de
Internetwww.fontaine-nahrungsmittel.de
Gründungsjahr1988
GeschäftsführungMarianne Willmy, HansJörg Madel
EG Kontrollekonventionell, Wildfang, EWG 834/2007 Norm
Zusätzliche KontrolleUnser Thunfisch wird kontrolliert von der weltweit tätigen Organisation "Earth Island Institut". Diese Organisation wird in Deutschland vertreten durch den "Verein zur Rettung der Delphine e.V." München.Die Produkte werden auf die Schwermetalle Blei, Cadmium und Quecksilber untersucht.
VerarbeitungFrei von Konservierungsstoffen und künstlichen Aromen - deshalb muss die geöffnete Dose im Kühlschrank gelagert und innerhalb von 2 Tagen verzehrt werden.
Herkunft der GrundstoffeWir verwenden nur Fische aus dem offenen Atlantik, aufgrund der niederen Belastung gegenüber dem Mittelmeer, der Ost- und Nordsee. Wie lehnen die Treibnetzfischerei ab und unterstützen die Initiative der bestandserhaltenden Fischerei. Unsere Sardinen und Makrelen werden zwischen der spanischen Küste und den Azoren gefangen. Der Fischfang findet mit kleinen Booten, mit ca. sechs Mann Besatzung, statt. Bei den Sardinen und Makrelen handelt es sich um Schwarmfische. Diese werden gezielt mit Echolot geortet und mit Netzen gefangen. Die Maschengröße der Netze ist vorgeschrieben und muß so groß sein, daß Jungfische durch die Maschen schlüpfen können. Die Fangmenge bei diesen kleinen Schiffen beträgt max. 10 t. Die Sardinen und Makrelen werden in Kisten in Eis gepackt und fangfrisch verarbeitet.
Quelle: www.fontaine-nahrungsmittel.de

zurück
Zum Seitenanfang

Info zu Cookies


Warum nutzt Loubier`s Biokiste Cookies